dcsimg

Asiatische Glaswelse ( German )

provided by wikipedia DE

Die Asiatischen Glaswelse (Ailiidae) sind eine Familie südasiatischer Welse.[1] Die Arten und Gattungen der Asiatischen Glaswelse wurden früher gemeinsam mit den Afrikanischen Glaswelsen in der Familie Schilbeidae geführt, bis molekularbiologische Untersuchungen Anfang 2016 zeigten, dass sie zu einer als „Big Asia“ bezeichneten Gruppe nah verwandter asiatischer Welsfamilien gehören, während die meisten Schilbeidae mit ihrer afrikanischen Typusgattung Schilbe zur „Big Africa“-Gruppe gehören.[2] Die Ailiidae kommen in Südasien von den Flüssen des indischen Subkontinents über Südostasien (Stromgebiete von Chao Phraya, Mekong, Salween) bis nach Malaysia und Indonesien westlich der Wallace-Linie vor.

Merkmale

Es sind 15 bis 60 Zentimeter lange Fische mit langgestrecktem, im hinteren Bereich seitlich abgeflachtem Körper, kurzer, weit vorn stehender Rückenflosse (fehlt bei Ailia coila) und langer Afterflosse. Die nahe Verwandtschaft dieser sieben Gattungen und ihre Abgrenzung zu den Afrikanischen Glaswelsen und den verwandten Welsfamilien der „Big Asia“-Gruppe gründet sich auf molekularbiologische Untersuchungen und wird bisher kaum durch morphologische Merkmale gestützt. Die Bauchlinie der Asiatischen Glaswelse ist im Allgemeinen gebogen, während die der nah verwandten Horabagridae flach ist. Die Anzahl der Flossenstrahlen in der Afterflosse liegt bei den Ailiidae zwischen 39 und 55. Bei den Horabagridae sind es nur 31 bis 33.[1]

Gattungen und Arten

 src=
Clupisoma garua

Der aus der Aquaristik bekannte Indische Glaswels gehört nicht zur Familie der Asiatischen Glaswelse, sondern zu der der Echten Welse (Siluridae).[7]

Einzelnachweise

  1. a b Jing Wang, Bin Lu, Ruiguang Zan, Jing Chai, Wei Ma, Wei Jin, Rongyao Duan, Jing Luo, Robert W. Murphy, Heng Xiao, Ziming Chen (2016): Phylogenetic Relationships of Five Asian Schilbid Genera Including Clupisoma (Siluriformes: Schilbeidae). PLoS ONE, 11 (1): e0145675. Januar, 2016, DOI: 10.1371/journal.pone.0145675
  2. JP Sullivan, Lundberg JG; Hardman M: A phylogenetic analysis of the major groups of catfishes (Teleostei: Siluriformes) using rag1 and rag2 nuclear gene sequences. In: Mol Phylogenet Evol.. 41, Nr. 3, 2006, S. 636–62. doi:10.1016/j.ympev.2006.05.044.
  3. Ailiichthys im Catalog of Fishes (englisch)
  4. Eutropiichthys im Catalog of Fishes (englisch)
  5. Proeutropiichthys im Catalog of Fishes (englisch)
  6. Silonia im Catalog of Fishes (englisch)
  7. Indischer Glaswels (Kryptopterus vitreolus) auf Fishbase.org (englisch)
license
cc-by-sa-3.0
copyright
Autoren und Herausgeber von Wikipedia
original
visit source
partner site
wikipedia DE

Asiatische Glaswelse: Brief Summary ( German )

provided by wikipedia DE

Die Asiatischen Glaswelse (Ailiidae) sind eine Familie südasiatischer Welse. Die Arten und Gattungen der Asiatischen Glaswelse wurden früher gemeinsam mit den Afrikanischen Glaswelsen in der Familie Schilbeidae geführt, bis molekularbiologische Untersuchungen Anfang 2016 zeigten, dass sie zu einer als „Big Asia“ bezeichneten Gruppe nah verwandter asiatischer Welsfamilien gehören, während die meisten Schilbeidae mit ihrer afrikanischen Typusgattung Schilbe zur „Big Africa“-Gruppe gehören. Die Ailiidae kommen in Südasien von den Flüssen des indischen Subkontinents über Südostasien (Stromgebiete von Chao Phraya, Mekong, Salween) bis nach Malaysia und Indonesien westlich der Wallace-Linie vor.

license
cc-by-sa-3.0
copyright
Autoren und Herausgeber von Wikipedia
original
visit source
partner site
wikipedia DE