Metzgeriidae ( German )

provided by wikipedia DE
Wissenschaftlicher Name Metzgeriidae Barthol.-Began

Die Metzgeriidae sind eine Unterklasse der Lebermoose und umfasst einfache thallose Moose.

Merkmale

Die Vertreter sind stets thallos, blattähnliche Anhänge kommen nie vor. Die Thalle können groß, fleischig und undifferenziert sein (wie bei Verdoornia und Aneura) oder klein, zierlich und in Mittelrippe und Flügel differenziert (wie bei Metzgeria). In der Familie Metzgeriaceae fehlen Ölkörper, bei den anderen kommen ein bis mehrere große oder kleine Ölkörper pro Zelle vor. Die Rhizoiden sitzen an der Mittelrippe, es gibt aber auch Rhizoiden entlang des Thallusrandes.[1]

Antheridien und Archegonien stehen jeweils in Gruppen in scharf abgegrenzten Gruppen an speziellen Thalluszweigen. Die Antheridien sind kurz gestielt. Die Archegonien sind häufig reduziert und gering an Zahl.[1]

Die Sporophyten sind in einem fleischigen Gewebe eingebettet, das als Calyptra oder Perigynium angesprochen wird. Andere Schutzeinrichtungen fehlen. Die Kapsel ist vierklappig oder öffnet sich mit einem seitlichen Schlitz. Die Elateren sind einfach gedreht oder nicht gedreht, und eher kurz. Die Sporen sind häufig unter 20 Mikrometer groß.[1]

Die Verbindung zwischen Gametophyt und Sporophyt ist folgendermaßen ausgebildet: auf beiden Seiten fehlen den Plazenta-Zellen Einstülpungen der Zellwand. Im Zwischenraum befinden sich kollabierte Zellen, die vom Gametophyten stammen. Dieses Fehlen von Transferzellen in der Gametophyten-Generation wird als Reduktion interpretiert.[1]

Ungeschlechtliche Vermehrung kommt häufig vor.[1]

Die häufigste Chromosomenzahl ist n = 9, es kommen aber auch n = 8, 10, 18 und 20 vor.[1]

Systematik

Die Unterklasse wurde von Bartholomew-Began 1990 aufgestellt für die einfachen thallosen Lebermoose („Jungermanniales anacrogynae“). Die Metzgeriidae stellen wahrscheinlich eine eher junge evolutionäre Linie von sekundär thallosen Lebermoosen dar. In der hier dargestellten Systematik umfasst sie zwei Ordnungen mit elf Gattungen und rund 330 Arten.[1]

Die Metzgeriidae werden wie folgt untergliedert [1].

Einzelnachweise

  1. a b c d e f g h Wolfgang Frey, Eberhard Fischer, Michael Stech: Bryophytes and seedless Vascular Plants. In: Wolfgang Frey (Hrsg.): Syllabus of Plant Families - A. Engler's Syllabus der Pflanzenfamilien. 13. Auflage. Band 3. Borntraeger, Berlin/Stuttgart 2009, ISBN 978-3-443-01063-8, S. 109 ff.
 title=
license
cc-by-sa-3.0
copyright
Wikipedia Autoren und Herausgeber
original
visit source
partner site
wikipedia DE

Metzgeriidae: Brief Summary ( German )

provided by wikipedia DE

Die Metzgeriidae sind eine Unterklasse der Lebermoose und umfasst einfache thallose Moose.

license
cc-by-sa-3.0
copyright
Wikipedia Autoren und Herausgeber
original
visit source
partner site
wikipedia DE

Metzgeriidae ( Portuguese )

provided by wikipedia PT
Ordens

Metzgeriidae é um grupo de hepáticas talosas.

Sistemática

A subclasse Metzgeriidae está dividida nas seguintes ordens e famílias:[1]

Referências

license
cc-by-sa-3.0
copyright
Autores e editores de Wikipedia
original
visit source
partner site
wikipedia PT

Metzgeriidae: Brief Summary ( Portuguese )

provided by wikipedia PT

Metzgeriidae é um grupo de hepáticas talosas.

license
cc-by-sa-3.0
copyright
Autores e editores de Wikipedia
original
visit source
partner site
wikipedia PT